18 gute Gründe bei der Klinikum Bayreuth GmbH zu arbeiten

Die Mitarbeiter der Klinikum Bayreuth GmbH können auf ein Unternehmen bauen, das die Verantwortung als Arbeitgeber sehr ernst nimmt. Trotz der Größe eines Krankenhauses mit der höchsten Versorgungsstufe steht hier der einzelne Mitarbeiter im Fokus. Wo irgend möglich, setzen die Verantwortlichen auf eine umfassende Unterstützung. Sowohl was die direkten Arbeitsbedingungen betrifft, als auch in Sachen „Umfeldoptimierung”.

Im Laufe der Zeit hat das Klinikum für die Mitarbeiter ein attraktives Mehrwert-Bündel an Vorteilen geschnürt:

Alle Mitarbeiter der Klinikum Bayreuth GmbH haben die Möglichkeit über die hauseigene Apotheke sowohl freiverkäufliche Arznei- und Verbandsmittel, als auch ein eingeschränktes Sortiment verschreibungspflichtiger Produkte, gegen Vorlage eines Privatrezeptes, zu günstigen Konditionen zu erwerben.

Für den Ärztlichen Bereich werden die Beschäftigten nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (TV-Ärzte/VKA) angestellt. Dieser Tarifvertrag ist zwischen den kommunalen Arbeitgeberverbänden und dem Marburger Bund ausgehandelt.

Außerdem können unsere Mitarbeiter an Projekten, Aktionen oder Seminaren teilnehmen. Die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ wird beispielsweise jährlich mit beachtlicher Beteiligung gelebt. Aber auch Seminare zum Wohlfühlen wie „Bewusst Essen & Wohlfühlgewicht erreichen“ oder das Seminar „Bewusster leben mit Schichtarbeit“ stehen auf der Agenda.

Die Klinikum Bayreuth GmbH hat eine Kooperation mit dem Kindergarten /–krippe des BRK in Bayreuth. Hier stehen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Klinikum Bayreuth GmbH Plätze zur Kinderbetreuung zur Verfügung. Und für Eltern kleinerer Kinder sicher eine wichtige Information: In Bayreuth bekommt jedes Kind einen Kindergartenplatz. Die Betreuungsquote bei Krippen und Horten ist hervorragend. Und außerdem hat Bayreuth über 80 Spiel- und Bolzplätze zu bieten.

Sehr gerne unterstützen wir Sie bei der Wohnungssuche in Bayreuth und Umgebung. Wenden Sie sich bitte hierzu an unsere Personalabteilung.

Die Klinikum Bayreuth GmbH zahlt an ihre Mitarbeiter (m/w) für Leistungen, die nach dem Vermögensbildungsgesetz förderungsfähig sind (z.B. Bausparen) vermögenswirksame Leistungen.

Für die betriebliche Altersversorgung, die in Bayern durch die Zusatzversorgungskasse der Bayerischen Gemeinden abgesichert wird, trägt der Arbeitgeber jeden Monat Aufwendungen, die – bestehend aus Umlage und Beitrag einschließlich Steuer- und Sozialversicherungsaufwand – bei Jahresbetrachtung einen Umfang von ca. einem zusätzlichen Monatsentgelt ausmacht. Beschäftigten im öffentlichen Dienst kommt also neben den zwölf Monatsentgelten und dem 13. Monatsgehalt in Gestalt der Jahressonderzahlung faktisch ein weiteres Monatsentgelt zugute, das werthaltig für die betriebliche Altersversorgung des öffentlichen Dienstes gewährt wird.

Die Klinikum Bayreuth GmbH bietet ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein breites Spektrum an Leistungen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements kostenlos an. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Klinikum Bayreuth GmbH legt großen Wert darauf, dass Patienten und Mitarbeiter mit modernsten Geräten behandelt werden und arbeiten können. Des Weiteren ist ein abschnittsweiser Neubau mit einem Volumen von über 200 Mio. € geplant, der es Patienten und Mitarbeitern auch zukünftig ermöglicht, in einem hochmodernen Krankenhaus mit fortschrittlichster Technik versorgt zu werden oder zu arbeiten.

Familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten sind ein Gewinn – für Arbeitgeber und Beschäftigte. Die Tarifverträge des öffentlichen Dienstes bieten im Vergleich zu anderen Tarifbereichen ein hohes Maß an Flexibilität. Ihr zukünftiger Arbeitgeber ist gegenüber flexiblen Arbeitszeitmodellen stets sehr offen. Sprechen Sie uns einfach an!

 

Auch in diesem Punkt ist die Klinikum Bayreuth GmbH offen und versucht ihren Mitarbeitern stets vollumfänglich die Wünsche zu erfüllen.

Flexible Möglichkeiten der belastungsgerechten Arbeitszeitgestaltung durch Teilzeitbeschäftigung erhöhen die Attraktivität des kommunalen öffentlichen Dienstes, fördern die Motivation der Beschäftigten und tragen mit dazu bei, die Leistungskraft der öffentlichen Arbeitgeber zu steigern.

Teilzeitbeschäftigung erleichtert zudem die Rückkehr in den Beruf nach familiär bedingten Unterbrechungen. Die Beschäftigten profitieren davon, dass eine individuelle Arbeitszeiteinteilung je nach ihren persönlichen Bedürfnissen gestaltet wird.

 

Neben dem vielfältigen internen Fortbildungsangebot, erhält jede Fachabteilung und die Pflegedirektion ein eigenes Fortbildungsbudget zur freien Verwendung. Top qualifizierte Mitarbeiter sind unser Kapital. Darum investiert die Klinikum Bayreuth GmbH sehr gerne in Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Als einer der größten Arbeitgeber Oberfrankens bietet die Klinikum Bayreuth GmbH in praktisch allen Bereichen sehr gute Entwicklungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten. Sie wollen sich weiter entwickeln? Die eigens dafür eingerichtete Stabsstelle Personalentwicklung unterstützt Sie gerne dabei!

In Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat bietet die Klinikum Bayreuth GmbH ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zahlreiche Vergünstigungen bei lokalen Anbietern an. Zum Beispiel beim Besuch von Schwimmbädern oder Thermen, an der Tankstelle, beim Reifenhändler, etc.

In der eigenen Mitarbeiterkantine ist zu günstigen Preisen für das leibliche Wohl besten gesorgt. Hier können Sie frühstücken und auch bis 14.00 Uhr ein schmackhaftes Mittagessen zu sich nehmen. Ferner gibt es ein reichhaltiges Angebot an Getränken und Süßem.

 

Das Bundesurlaubsgesetz sieht bei einer 5-Tage-Woche einen Urlaubsanspruch von 20 Tagen vor. Dieser gesetzliche Mindestanspruch wird im öffentlichen Dienst deutlich übertroffen. In einer 5-Tage-Woche bekommt man hier 30 Tage Urlaub pro Jahr zugesprochen. Im Falle der Wechselschicht, Schicht- und Nachtschicht können noch bis zu 6 Tage zusätzlicher Urlaub gewährt werden.

Ferner besteht die Möglichkeit, sich bei Vorliegen eines wichtigen Grundes, unbezahlt beurlauben zu lassen. Dies spielt bspw. im Zusammenhang mit der Betreuung von Kindern oder Angehörigen eine Rolle.

 

Die Klinikum Bayreuth GmbH ist ein solventer Arbeitgeber. Die Gehaltszahlungen erfolgen stets pünktlich zum letzten Tag des Monats für den laufenden Kalendermonat.

In unmittelbarer Nähe der beiden Standorte Klinik Hohe Warte und Klinikum Bayreuth stehen mehrere hundert Parkplätze zur Verfügung. Ihr Arbeitgeber plant am Standort Klinikum noch eine Erweiterung des Parkplatzkontingentes in 2018.

Die Gesundheitsbranche boomt. Auch die Klinikum Bayreuth GmbH konnte im letzten Jahr ihren Umsatz steigern und plant am Standort Hohe Warte eine Ausweitung der Planbetten. Als einziger Maximalversorger in Oberfranken bietet Ihnen die Klinikum Bayreuth GmbH einen krisensichern Arbeitsplatz in einer sich kontinuierlich weiterentwickelnden Branche.