Zum Inhalt springen

Ärztin/Arzt (m/w/d) in fortgeschrittener Weiterbildung (Radiologie)

Radiologie Klinikum Job Ärztlicher Dienst 

Die Klinikum Bayreuth GmbH ist der zentrale Maximalversorger für Oberfranken. Als akademisches Lehrkrankenhaus mit 1.096 Betten stellen wir die Gesundheitsversorgung durch unsere 27 Fachkliniken sicher. Mit unseren ca. 3.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählen wir zu den größten Arbeitgebern in der Region. Wir suchen Menschen mit Engagement für die gemeinsame Sache, die sich einbringen möchten, die Neues mitgestalten und Bewährtes gemeinsam mit uns weiterentwickeln.

In diesem Jahr haben wir die ersten Lehrveranstaltungen unseres zukünftigen „Medizincampus Oberfranken“  der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen durchgeführt. Ab 2022 soll der klinische Studienabschnitt des Medizinstudiums in Bayreuth beginnen.

Das Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie versorgt alle Fachbereiche des Klinikums. Die technische Ausstattung umfasst einen 256-MSCT (speziell für die Herzbildgebung), einen 64-MSCT (2021 installiert) und einen 16-MSCT, einen 1,5T MRT Scanner,  sechs Röntgenarbeitsplätze, die  Mammographie, eine Angio-Suite, die Sonographie sowie eine umfassende und moderne Ausstattung für interventionelle endovaskuläre und onkologische Verfahren. Das Institut verfügt über eine hochwertige EDV-Ausstattung mit integriertem RIS-PACS-KIS System, digitaler Spracherkennung und Bildnachverarbeitungssoftware.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Ärztin/Arzt (m/w/d) in fortgeschrittener Weiterbildung (Radiologie)

 

Ihr Profil:

  • Sie haben mindestens 12 Monate Weiterbildung im Fachgebiet Radiologie absolviert
  • Sie verfügen über die Fachkunde im Strahlenschutz für Röntgen und CT
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache als Muttersprache oder mindestens auf C1-Niveau (Goethe-Zertifikat)
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein gegenüber Patienten und Mitarbeitern
  • Sie bringen Ihrem Weiterbildungsstand entsprechend gute radiologische Grundkenntnisse mit
  • Sie sind lernfreudig und aufgeschlossen gegenüber neuen Erkenntnissen in der Radiologie
  • Sie engagieren sich gern in Forschung und Lehre
  • Sie sind bereit Nacht- und Wochenenddienste zu leisten
  • Zu Ihren Stärken zählen ein hohes Maß an Sozialkompetenz, die professionelle und wertschätzende Kommunikation, Flexibilität und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • einen verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit Zukunftsperspektive
  • ein umfangreiches diagnostisches und therapeutisches Spektrum in einem Klinikum der Maximalversorgung
  • die volle Weiterbildungsermächtigung (60 Monate)
  • die Möglichkeit zur späteren diagnostischen Subspezialisierung
  • ein zertifiziertes Ausbildungszentrum für die interventionell-radiologische Subspezialisierung nach den DeGIR Modulen A-D
  • ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • ein Weiterbildungsbudget von 500,- € pro Weiterbildungsjahr
  • Vergütung gemäß TV Ärzte
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • lokale und überregionale Vergünstigungen über das Corporate-Benefits-Programm
  • persönliche Unterstützung bei der Wohnraumsuche
  • die Möglichkeit zur Hospitation, um das Klinikum Bayreuth als Arbeitgeber kennenzulernen
  • vielfältige Freizeitmöglichkeiten sowie kulturelle Angebote zwischen Fichtelgebirge und fränkischer Schweiz in der Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth.


Kontakt
Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen der Institutsdirektor PD Dr. med. Thorsten Klink unter der Tel.-Nr. 0921/400-5702 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, bevorzugt als PDF-Datei, die Sie bitte an die Personalentwicklung (personalabteilung@klinikum-bayreuth.de) und die Institutsdirektion (radiologie@klinikum-bayreuth.de) senden.

 

Zurück