Zum Inhalt springen

Referent*in (m/w/d) für den Bereich Personalbedarf, Personalcontrolling und Organisation

Job Verwaltung/Technik/IT 


Das Klinikum Bayreuth ist der zentrale Maximalversorger für Oberfranken. Als akademisches Lehrkrankenhaus stellen wir die Gesundheitsversorgung durch unsere 27 Fachkliniken sicher. Ab 2022 sind wir Medizincampus, so dass ein Medizinstudium bei uns möglich ist.  
Mit unseren ca. 3.300 hochmotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählen wir zu den größten Arbeitgebern in der Region. Wir suchen Menschen mit Engagement für die gemeinsame Sache, die sich einbringen möchten, die Neues mitgestalten und Bewährtes gemeinsam mit uns weiterentwickeln.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referenten (m/w/d) für den Bereich Personalbedarf, Personalcontrolling und Organisation
(Vollzeit/unbefristet)


Ihre Aufgaben

  • Erstellung von Personalbedarfsberechnungen
  • Vorstellung, Besprechung und ggf. Verhandlung von Ergebnissen nach Prüfaufträgen und Personalbedarfsermittlungen gegenüber Chefärzten, Personaldirektion und Abteilungsleitungen
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Methoden der Personalbedarfsermittlung
  • Erstellung von operativen und strategischen Kennzahlen aus den Entgelt- und Personalinformationssystemen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von aussagekräftigen und nutzerfreundlichen Analysen und Reports
  • Fördermanagement im Personalmanagement
  • Mitarbeit bei Projekten und Übernahme von Sonderaufgaben

Ihr Profil

  • Wirtschaftliches Hochschulstudium, wünschenswert Schwerpunkt Gesundheitsökonomie oder eine vergleichbare Qualifikation mit Bezug zur praktischen Arbeit
  • Fundierte Berufserfahrung im Klinikumfeld vorzugsweise im Bereich Personal-/Controlling
  • Fundierte Kenntnisse in der Personalbedarfsermittlung und verschiedenen Berechnungsmethoden bzw. -ansätzen
  • Fundierte Kenntnisse als Dienstplaner bzw. in Dienstplangestaltung unter Berücksichtigung von gesetzlichen, tariflichen und abrechnungsrelevanten Rahmenbedingungen
  • Kenntnisse in der Entgeltabrechnung wünschenswert
  • Hohe IT-Affinität und Erfahrungen im Zusammenhang mit der Datenauswertung von Personal- (ideal Personal Office) bzw. Krankenhausinformationssystemen (ideal ORBIS)
  • Erfahrung in der Erstellung und Aufbereitung von Präsentationen und Reports
  • Routine in MS-Office (sehr gute Excel- und Power-Point-Kenntnisse)
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten sowie eine strukturierte Arbeitsweise
  • Sozialkompetenz und Teamfähigkeit

Wir bieten

  • Eine verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgabe in einem Krankenhaus der Maximalversorgung mit einer der Aufgabe angemessenen Vergütung
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Lokale und überregionale Vergünstigungen über das Corporate-Benefits-Programm
  • Persönliche Unterstützung bei der Wohnraumsuche
  • Die Möglichkeit zur Hospitation, um das Klinikum Bayreuth als Arbeitgeber kennenzulernen
  • Vielfältige Freizeitmöglichkeiten sowie kulturelle Angebote zwischen Fichtelgebirge und fränkischer Schweiz in der Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth.

Kontakt
Sie sind offen für eine neue und anspruchsvolle Aufgabe? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, bevorzugt als PDF-Datei, an die Personalentwicklung personalabteilung@klinikum-bayreuth.de. Sie haben noch Fragen? Dann steht Herr Christian Hass, Leiter Personalcontrolling, unter der Telefon-Nr. 0921/400-2360 gerne für Sie zur Verfügung.  

Klinikum Bayreuth GmbH
Personalabteilung
Preuschwitzer Str. 101
95445 Bayreuth
personalabteilungklinikum-bayreuthde

 

Zurück