Zum Inhalt springen

Fortbildung Schmerzassistenz Die aktive Rolle der Pflege

Schmerzen haben eine Warnfunktion und sind Teil unseres Lebens. Dennoch werden sie von uns Menschen als sinnlos und Qual erlebt. Darum ist eine adäquate Schmerztherapie der Grundpfeiler der modernen Medizin. Jede/r Patient*in hat einen Rechtsanspruch darauf. Vertiefen Sie in drei Tagen Ihr Wissen und Ihre Kompetenz im Umgang mit Patienten*innen mit akuten und chronischen Schmerzen.

Die Fortbildung zur Schmerzassistenz wurde bereits von 2013 bis 2017 in zehn erfolgreichen Kursen durchgeführt. Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir 2021 wieder einen Kurs an. Dieses Angebot richtet sich vor allem an Pflegekräfte, die ihr Wissen über die Schmerztherapie erweitern möchten – jedoch keine komplette Ausbildung zum pflegerischen Schmerzexperten absolvieren wollen. Es werden wichtige Grundlagen vermittelt, um einen sicheren und zeitgemäßen Umgang mit Schmerzpatienten gewährleisten zu können. Jede/r Teilnehmer*in erhält nach absolvierter Fortbildung eine Teilnahmebescheinigung mit der Bezeichnung „Schmerzassistenz“ und einer Auflistung der Lehrinhalte.

Anatomie und Physiologie des Schmerzes

  • Pharmakologie der Schmerzmedikamente
  • Update Opiate
  • Psychische Einflüsse auf den Schmerz
  • Schmerzen erkennen – messen – dokumentieren
  • Möglichkeiten der nicht-medikamentösen Schmerztherapie
  • Techniken und Notfallmanagement bei invasiven Verfahren
  • Schmerztherapie bei chronischen und Tumorerkrankungen
  • Schmerzpumpen-Management
  • Schmerztherapie bei betagten Patienten

Hinweis:

Themen und Inhalte der Kurse können sich kurzfristig ändern.

Voraussetzungen

Der/die Teilnehmer(in) muss einen Berufsabschluss im Bereich Pflege nachweisen, z.B. Gesundheits- und Krankenpfleger(in) oder Altenpfeger(in).

Anmeldung

Bitte nutzen Sie unseren Anmeldebogen und senden ihn

auf dem Postweg an:
Klinikum Bayreuth GmbH
Akutschmerzdienst z.Hd. Hr. Scharnagel
Preuschwitzer Str. 101
95445 Bayreuth

per E-Mail an stefan.scharnagel@klinikum-bayreuth.de

oder per Fax: 0921 400-88 5190

Termin

Kurs 11: 21.06.–23.06.2021

Gut zu wissen

  • Veranstaltungsort: Betriebsstätte Klinik Hohe Warte, Konferenzraum, Hohe Warte 8, 95445 Bayreuth
  • Bei allen unseren Veranstaltungen werden Kaffee, Wasser und kleine Snacks für die Pausen bereitgestellt.
  • Weiterbildungsdauer: 3 Tage (27 UE)
  • Teilnahmegebühr: EUR 270,-
  • Voraussetzungen: pflegerische Ausbildung
  • 12 Fortbildungspunkte